Zuständigkeiten

Finanzamt Königs Wusterhausen © Johanna Bergmann

Örtliche Zuständigkeit

Das Finanzamt Königs Wusterhausen ist für die Festsetzung und die Erhebung der Steuern im gesamten Landkreis Dahme-Spreewald zuständig.

 

Überregionale Zuständigkeit

Das Finanzamt Königs Wusterhausen ist für die Lohnsteueraußenprüfung bei Betriebsstätten mit jeweils weniger als 100 Arbeitnehmern für die Finanzämter Luckenwalde und Königs Wusterhausen zuständig.

Des Weiteren ist das Finanzamt Königs Wusterhausen für die Groß- und Konzernbetriebsprüfung im Bereich aller Finanzämter des Landes Brandenburg zuständig.

An andere Finanzämter abgegebene Zuständigkeiten

Die folgenden steuerlichen Aufgaben werden nicht beim sonst für Sie zuständigen Finanzamt Königs Wusterhausen, sondern bei den hier aufgelisteten Finanzämtern bearbeitet.

Erbschaft- und Schenkungsteuer Finanzamt Frankfurt (Oder)
Grunderwerbsteuer Finanzamt Calau
Landwirtschaftliche Betriebsprüfung Finanzamt Calau
Lohnsteueraußenprüfung bei Betriebsstätten mit jeweils mindestens 100 Arbeitnehmern Finanzamt Calau
Steuerfahndung Finanzamt Cottbus
Straf- und Bußgeldverfahren Finanzamt Cottbus
Rennwett- und Lotteriesteuer Finanzamt Cottbus
Spielbankabgabe Finanzamt Potsdam

Bundesweite Zuständigkeit